Thai Currywurst – Wokwurst

Eine etwas außergewöhnliche Interpretation des Ruhrpott-Klassikers – der Currywurst – entstand im Rahmen einer Grillrezepte Challenge der Thiers Fleisch- und Wurstwaren GmbH und der Grillakademie Ruhr.

„Deutschlands wohl beste Stadionwurst“ sollte die Hauptrolle in einem neuen Grillrezept spielen. Wenn ich es mir so recht überlege, gibt es für mich nur wenige Dinge vom Grill, die langweiliger sind als Bratwurst (selbst wenn es eine sehr gute Wurst ist).

Also wurde kurzerhand der Grillrost durch den Moesta WOK´N BBQ getauscht, ein paar asiatische Zutaten kombiniert und aus „Deutschlands wohl bester Stadionwurst“ wurde die „Wokwurst“

Einfach, spannend und lecker!

Zutaten für die Thai Currywurst aus dem Wok (Wokwurst)

  • 5 Rostbratwürste (z.B. Deutschlands wohl beste Stadionwurst)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Currypaste (rote oder gelb)
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 1 rote Chilischote (oder mehr)
  • 250 ml Kokoscreme
  • 1 EL Palmzucker
  • 2 Tomaten
  • 1 Limette
  • 1/2 Bund Koriander
  • Salz & Pfeffer
  • Wok- oder Sojaöl
Zutaten für die Wokwurst
Zutaten für die Wokwurst

Zubereitung
Die wohl beste Stadionwurst Deutschlands in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Wurst in Stücke schneiden
Wurst in Stücke schneiden

Zwiebel von der Schale befreien und in grobe Streifen, Chilischote in Ringe und Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.

It´s hot!
It´s hot!

Die äußeren Blätter vom Zitronengras entfernen und das Innere in feine Ringe schneiden. Ein Stückchen Ingwer schälen und fein hacken, sodass man ca. einen Teelöffel erhält. 3 – 5 Esslöffel Öl in dem Wok auf mittlere bis hohe Temperatur bringen. Wurststücke und Zwiebeln in den Wok geben und braten, bis sie eine schöne braune Farbe haben.

Wurst und Gemüse im Wok anbräunen
Wurst und Gemüse im Wok anbräunen

Currypaste, Fischsauce, Zitronengras, Ingwer, Chili, Knoblauch kurz mitbraten, Kokoscreme und Palmzucker hinzufügen und 2 – 3 Minuten köcheln lassen.

2 - 3 Minuten köcheln lassen
2 – 3 Minuten köcheln lassen

Währenddessen die Tomaten klein würfeln und ebenfalls in den Wok geben. Mit Salz & Pfeffer und ein wenig Limettensaft abschmecken. Vor dem Servieren den Koriander grob hacken und über die Wokwurst geben.

Thai Currywurst aus dem Wok - Wokwurst
Thai Currywurst aus dem Wok – Wokwurst

Das Nationalgericht aus dem Ruhrpott komplett neu interpretiert. Mit der klassischen Currywurst hat die Wokwurst natürlich nicht mehr viel gemein. Wer allerdings asiatische Gerichte mag, sollte unbedingt einmal die „Thai Currywurst aus dem Wok“ probieren.

Die Wokwurst
Die Wokwurst
(Visited 292 times, 15 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*