Curry Style Coleslaw

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Ursprünglich als Experiment gedacht, nun als fester Bestandteil in der Kategorie „Besonders leckere Beilagen“ abgespeichert. Der Curry Style Coleslaw kam bereits während des ersten #Meatup_CGN 2019, bei Brennwagen in Köln super gut an und wurde in den höchsten Tönen gelobt. Aber probiert ihn doch selbst einmal aus und berichtet eure Erfahrungen.

Zutaten


Spitzkohl der Länge nach vierteln und mit der Reibe in feine Streifen hobeln. Zwiebeln enthäuten, halbieren und ebenfalls in feine Streifen hobeln.

Mayonaise mit der BAR-B-KUH Currysauce, dem Ahornsirup und dem Zitronensaft verrühren, mit Salz und Tonki Kong würzen. Das Dressing über den Kohl geben und gut umrühren.

Curry Style Coleslaw für ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Der Curry Style Coleslaw ist eine fantastische Beilage zu allen Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichten. Selbst als Topping zum saftigen Burger macht er eine gute Figur und bringt das gewisse Etwas an das Gericht.

Bezugsquellen für die BAR-B-KUH Currysauce findet ihr hier –> Currysauce*


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 386 times, 11 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*