Currywurst auf Kartoffel-Risotto

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Es muss nicht immer Currywurst mit Pommes sein. Denn zur beliebten Currywurst passen auch andere Beilagen sehr gut. Wie wäre es denn einmal mit einem würzigen Kartoffel-Risotto?

Zutaten

  • 5 Bratwürstchen
  • BAR-B-KUH Currysauce*
  • ggf. Currypulver (z.B. Hamburger Hafencurry*)
  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Scharlotten
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 – 200 g Parmesan

Kartoffeln und Scharlotten in sehr kleine Würfeln schneiden…
…und den Parmesan reiben…

Für das Kartoffel-Risotto, einen Dutch Oven oder eine gusseiserne Pfanne auf dem Grill heiß werden lassen und die Kartoffeln zusammen mit den Scharlotten, in etwas Pflanzenöl, scharf anbraten. Anschließend mit ca. 200 ml Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Zwischendurch die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Nach und nach wird nun die Gemüsebrühe hinzugefügt und immer wieder reduziert bis die Kartoffeln gar sind – aber noch ein klein wenig Biss haben. Das dauert in etwa 20 Minuten. Zum Schluß den geriebenen Parmesan unterrühren und schmelzen lassen. Das Kartoffel-Risotto sollte wie ein normales Risotto mit Reis, richtig schön schlonzig sein.

Wer einen zweiten Grill zur Verfügung hat, kann parallel die Würstchen grillen. Ansonsten das Risotto kurz warmhalten und dann den Würstchen ein wenig Farbe geben.

Würstchen in Scheiben schneiden und auf dem Kartoffel-Risotto anrichten. Um die Bratwurst in die perfekte Currywurst zu verwandeln, darf natürlich die BAR-B-KUH Currysauce nicht fehlen. Wer mag, gibt noch ein wenig Hamburger Hafencurry* über die Currywurst.
Currywurst auf Kartoffel-Risotto. Deutschlands beliebtestes Fastfood einmal neu interpretiert.
BAR-B-KUH wünscht guten Appetit.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 297 times, 1 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*