Gegrillte Mettbrötchen

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Die gegrillten Mettbrötchen erinnern mich ein klein wenig an früher, an meine Jugendzeit. Denn schon damals hat immer die Mutter eines Freundes die Mettbrötchen im Ofen gebacken. Meist wurden sie nach einem Fußballspiel unserer Jugendmannschaft zubereitet und es saß oft die halbe Mannschaft mit am Tisch und hat die einfachen, aber leckeren Brötchenhälften verschlungen.

Zutaten für 8 Brötchenhälften

  • 500 g frisches Mett
  • 4 Brötchen zum Fertigbacken
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200 g gewürfelter Gouda
  • Roasted Garlic von Ankerkraut*


Paprika, zwei Zwiebeln und Gouda in kleine Würfel schneiden und gut mit dem Mett vermengen. Brötchen aufschneiden und großzügig mit dem Mett bestreichen.

Die andere Zwiebel in Ringe schneiden und auf die Brötchenhälften legen.

Grill auf 180 – 200°C aufheizen und die Brötchen in der indirekten Zone des Grills für ca. 45 Minuten grillen.

Während dieser Zeit gart das Mett, der Käse zerläuft und die Brötchen backen fertig, sodass sie schön kross werden. Zum Schluss werden die Brötchen mit ein wenig Roasted Garlic gewürzt. Das verleiht den gegrillten Mettbrötchen noch den letzten Kick.

Ob zum Abendessen oder bereits zum Frühstück. Die gegrillten Mettbrötchen schmecken richtig gut und erinnern ein wenig (mich wenigstens) an frühere Zeiten.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

 

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 1.372 times, 44 visits today)

Ein Kommentar

  1. Jörg said:

    Moin Markus
    grüsse von der Ostsee haben die mettbrötchen verschlungen…………..danke haben sie noch mit aoli gimpt

    1. September 2019
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*