Txistorra-Lachs-Currywurst-Spiesse

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Currywurst einmal komplett neu interpretiert. Würzige Txistorra Wurst aus dem Baskenland, kombiniert mit frischem Lachs und fruchtig-scharfer BAR-B-KUH Currysauce. Hier treffen verschiedene Aromen zusammen, welche allein schon richtig lecker sind. Die Kombinationen aller Zutaten lässt die Geschmacksknospen jedoch tanzen.

Zutaten


Lachs in ca. 3 cm breite Streifen scheiden, von der Haut befreien und anschließend ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

Die Txogitorra ebenfalls in ca. 3 cm lange Stückchen schneiden.

Die Wurst und Lachsstücke abwechselnd auf kleine Bambusspieße stecken.

Ein tolles Aroma bekommen die Txistorra Lachs Currywurst Spieße wenn man sie auf der gusseisernen BBQ Disk von Moesta BBQ* zubereitet. Der Lachs nimmt auf der Feuerplatte den Buchenholzrauch ganz leicht auf und gibt dem Gericht einen kleinen, zusätzlichen Geschmacksschub.

Die Spieße von beiden Seiten auf der BBQ Disk* grillen bis der Lachs von außen schön knusprig, aber von innen noch leicht rosa ist.

Die Txistorra Lachs Currywurst Spieße auf einem Teller anrichten und die Wurststückchen mit der BAR-B-KUH Currysauce beträufeln.

Die Kombination aus würziger, spanischer Wurst und Lachs klingt sicherlich etwas ungewöhnlich. Die Aromen aller Zutaten harmonieren allerdings perfekt miteinander, sodass man ein wahre Geschmacksexplosion erlebt.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Werbung

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 94 times, 23 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*