Gefüllter Spiessbraten

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Sind wir doch mal ehrlich…Mett mit Zwiebeln ist zum Frühstück schon richtig lecker! Aber wickelt man noch einen Schweinebraten drum herum, macht man aus dem Brotaufstrich ein richtiges Festmahl. Probiert es doch einmal aus. Gefüllter Spießbraten mit Mett und Zwiebeln. Einfach lecker!

Zutaten

  • Schweinebraten (Nackenbraten), ca. 3 kg
  • 500 g Schinkenmett
  • 1 große Zwiebel
  • Senf
  • BBQ Gewürz, z.B. Gewürzkirmes von Ankerkraut*


Damit aus reichlich Füllung in den Spießbraten passt, wird der Nackenbraten vorsichtig mit einem scharfen Messer auseinandergeschnitten. Dabei sollte aufgepasst werden, dass keine Löcher entstehen, wodurch beim späteren Grillen der Saft verloren geht.

Die innere Seite wird nun dünn mit Senf bestrichen und mit der BBQ Mischung gewürzt. Mett auf ca. 2/3 der Innenseite verteilen und mit Zwiebelringen belegen.

Anschließend den Braten aufrollen und mit Küchengarn fest zusammenbinden.

Von außen wird der Spießbraten ebenfalls mit der BBQ Mischung gewürzt. Nun noch schnell den Bandit mit einem Anzündkamin KOKOKO Long von McBrikett* anfeuern…

…und schon kann der gefüllte Spießbraten seine Runden auf dem Pizzaring von Moesta BBQ* drehen.

Bei einer Kerntemperatur von ca. 72°C ist der mit Mett und Zwiebeln gefüllte Nackenbraten bereits fertig, wunderbar saftig und bereit zum Anschnitt.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 125 times, 14 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*