Iberico Karree mit Kräuterkruste

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Iberico Karree – ein tolles Stück Fleisch vom iberischen Schwein. Zart, saftig und einfach toll im Geschmack. Umhüllt von einer Kräuterkruste wird das feine Schweinefleisch zu einem ganz besonderen Genuss.

Zutaten

  • 1 Rack Iberico Karree
  • Frische Kräuter, z.B. Rosmarin, Thymian, Salbei
  • Scharfer Senf, z.B. Löwensenf*
  • Feines Meersalz, z.B. von Ankerkraut*

    Zuerst werden die Kräuter für die spätere Kräuterkruste feingehackt. Im Anschluss wird das Iberico Karree mit feinem Meersalz von jeder Seite ordentlich eingerieben.

    Um ein paar Röstaromen an das Fleisch zu zaubern, wird das Karree von allen Seiten auf dem Bandit Fireplace von Moesta BBQ* mit hoher Hitze kurz angegrillt.

    Nachdem das Fleisch angegrillt wurde, kann es Beiseite gestellt werden und ein wenig abkühlen. Damit die Kräuter am Fleisch auch haften bleiben, wird das Karree mit ein Schicht Senf bestrichen. Wer meint, dass Löwensenf zu scharf ist, den kann ich beruhigen. Der Senf verliert beim Grillen seiner Schärfe und passt perfekt zum Fleisch und zu den Kräutern.

    Damit sich eine gleichmäßige Kruste um das Iberico Karree bilden kann, lasse ich das edle Stück Fleisch auf dem Drehspieß bis zu einer Kerntemperatur von ca. 58-60°C drehen.

    Ist die gewünschte Kerntemperatur erreicht, sollte das gute Stück noch ein paar Minuten ruhen. Während dieser Zeit entspannt sich das Fleisch und die Fleischsäfte treten nicht mehr so sehr aus.

    Iberico Karree – ein tolles Stück Fleisch vom iberischen Schwein. Zart, saftig und einfach toll im Geschmack. Die Kräuterkruste unterstützt den feinen Geschmack des Schweinefleisches. Als Beilage passen sehr gut ein paar Kartoffelspalten sowie ein leichter Salat mit geschmorrten Cherry-Tomaten.


    * Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 406 times, 1 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*