Kross gebratenes Hähnchenbrustfilet auf Ratatouille

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Kross gebratenes Hähnchenbrustfilet auf Ratatouille. Lecker, leicht und schnell gemacht.

Zutaten für 2 Portionen

Die Haut der Filets mit Meersalz einreiben. Hähnchenbrust auf der Hautseite in eine kalte Eisen- oder Gusspfanne geben und langsam auf mittlere Temperatur bringen. Durch das langsame aufheizen schmilzt das Fett aus der Haut und wird richtig schön kross. Ist die Haut schön kross, das Filet wenden und leicht mit Texas Chicken würzen. Hähnchenbrust bis zu einer Kerntemperatur von 75°C braten.

Währenddessen Paprika, Zwiebeln, Zucchini, Aubergine, Tomaten und Champignons in mundgerechte Stückchen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. In einer zweiten Pfanne Olivenöl heiß werden lassen und zuerst Paprika, Zwiebeln und Champignons anbraten. Mit Salz und einer Prise Tonki Kong würzen. Aubergine, Zucchini und Knoblauch und ital. Kräuter hinzufügen und kurz mitbraten. Zuletzt die Tomaten zum Gemüse geben und kurz schmoren. Mit Salz und Tonki Kong abschmecken und auf einem Teller anrichten.

Hähnchenbrust in Streifen schneiden, auf das Ratatouille geben und genießen.

Guten Appetit.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 391 times, 2 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*