Bacon-Brioche-Bun

Auf der Suche nach dem idealen Burger Bun, bin ich meinem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Der Bacon-Brioche-Bun ist eine Verfeinerung des klassischen Brioche Bun. Dem Teig wird karamellisierter Bacon hinzugefügt, der dem ansonsten leicht süßlichen Bun eine leckere Würze verleiht. Süß und salzig, eine ideale Kombination.

Für 8 Bacon-Brioche-Buns benötigt man folgende Zutaten:

  • 400 g Mehl Typ 1050
  • 60 g Mehl Typ 405
  • 1 ½ TL Salz
  • 50 g Butter
  • 20 g frische Hefe
  • 2 ½ EL Zucker
  • 240 ml lauwarmes Wasser
  • 60 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 g Bacon
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Balsamico-Creme

Den Bacon in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne bei niedriger Temperatur anschwitzen bis das Fett fast komplett heraustritt.

Der Bacon wird in kleine Stücke geschnitten
Der Bacon wird in kleine Stücke geschnitten

Bei 150 g Bacon dauert das ca. 20 Minuten. Also nicht aufgeben und warten bis die Baconstückchen schön braun sind. Das flüssige Fett durch ein Sieb abgießen oder die Pfanne schräg halten und mit einem Löffel abschöpfen.

Das Fett mit einem Löffel abschöpfen
Das Fett mit einem Löffel abschöpfen

Danach den Bacon mit einem TL Honig und einem TL Balsamico-Creme karamellisieren.

Für den Teig, Wasser, Milch, ­Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren und 5 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit ein Ei mit dem Schneebesen schaumig rühren. Das Mehl mit dem Salz vermischen und die Hefemischung zusammen mit dem schaumig geschlagenen Ei  und dem karamellisierten Bacon zu dem Mehl geben.

Alle Zutaten gut miteinander verkneten
Alle Zutaten gut miteinander verkneten

Die Zutaten in ca. 10-15 Minuten mit dem Handmixgerät oder mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. Nach einer Stunde den Teig in 8 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Die Teiglinge auf das Backblech setzen
Die Teiglinge auf das Backblech setzen

Jetzt die Kugeln vorsichtig auf den gewünschten Durchmesser drücken, mit einem Küchentuch abdecken und für weitere 45 – 60 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C), eine Schlüssel mit Wasser auf den Boden stellen und die Teiglinge vorsichtig mit 2 EL Wasser verquirlten Eigelb bestreichen. Nach Belieben Sesamkörner auf die Brötchen geben und die Buns für 15 – 18 Minuten goldbraun backen.

15-18 Minuten goldbraun backen
15-18 Minuten goldbraun backen
Süßlich und würzig – Die Bacon-Brioche-Buns
Bacon-B-Buns - Das ideale Bun!
Bacon-Brioche-Buns – Das ideale Bun!

Fertig sind die fantastischen Bacon-Brioche-Buns. Die idealen Brötchen für einen perfekten, saftigen Burger.

(Visited 639 times, 3 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*