Currywurst-Pommes Tarte

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Currywurst-Pommes Tarte – der Kuchen für den etwas anderen Kaffeeklatsch. Es muss ja schließlich nicht immer die klassische Sahnetorte sein. Warum also nicht mal den beliebten Fastfood Klassiker in einen leckerem Kuchen verwandeln.

Zutaten Mürbeteig

Zutaten Belag


Alle Zutaten für den Teig mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät zu einen Teig verkneten. Danach den Teig mit der Hand noch einmal durchkneten. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen. Damit er nicht an der Rolle kleben bleibt, einfach ein Blatt Backpapier beim Ausrollen verwenden.

Den dünnen Teig in eine gefettete Tarte Form legen und andrücken. Überstehenden Teig einfach abschneiden und für mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und für 15 Minuten bei 200°C, indirekt im Grill backen. Der Boden kann auch bereits vorgebacken werden, so bekommt man keine Logistikprobleme, falls nur ein Grill zur Verfügung steht.

In der Zwischenzeit die drei von fünf Bratwürstchen schön kross grillen, die in Streifen geschnittene Zwiebel in einer gusseisernen Pfanne, z.B. der Petromax fp30*, mit etwas Butter anschwitzen, sowie die Pommes Frites im Dutch Oven, z.B. dem Petromax ft4.5*, oder der Fritteuse goldbraun frittieren.

Die gegrillten Bratwürstchen in mundgerechte Stücke schneiden, Pommes mit Pommes Frites Salz würzen und zusammen mit den angeschwitzten Zwiebeln in die Tarte Form mit dem Teig geben.

Nun die BAR-B-KUH Currysauce* in größeren Klecksen auf der Tarte verteilen.

Eier mit der sauren Sahne und dem Currywurst Gewürz* verrühren und mit einer Prise Salz abschmecken. Anschließend die Ei-Mischung vorsichtig auf die Currywurst-Pommes Füllung geben. Die restlichen zwei Bratwürstchen der Länge nach halbieren, ein wenig einschneiden und auf die Tarte legen. Tarte bei 200° im Grill für ca. 45 Minuten indirekt grillen.

Wenn die Füllung gestockt ist und die Würstchen schön gebräunt sind, ist die Currywurst-Pommes Tarte fertig. Nur noch die restliche Currysauce über die Würstchen geben und mit Hamburger Hafencurry* bestreuen.

Die Currywurst-Pommes Tarte kann natürlich auch im Backofen zubereitet werden. Dann sollte jedoch die Temperatur beim backen des Mürbeteigs und der Tarte auf 180°C (Umluft) reduziert werden.

Tipp!
Verwendet für die Currywurst-Pommes Tarte unbedingt eine Form mit herausnehmbaren Boden*. So lässt sich die fertige Tarte sehr einfach entnehmen.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Werbung

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 416 times, 3 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*