Pulled Pork – Metaxa Style

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Saftiges und zartes Pulled Pork ist ja an und für sich schon richtig lecker. Ob klassisch, mit ein wenig BBQ Sauce oder nach North Carolina Art mit einer leicht, säuerlichen Note durch Essigsauce. Pulled Pork schmeckt eigentlich immer. Da ich ein großer Fan der griechischen Küche bin, musste ich unbedingt mal eine Kombination aus zartem, gerupften Schwein, Gyrosgewürz und Metaxasauce probieren. Was soll ich sagen…Versuch geglückt!

Zutaten


Fleisch mit Senf bestreichen und mit reichlich Smoking Zeus* würzen.

Damit sich das Gewürz besser mit dem Fleisch verbindet, kann es bereits am Vortag gewürzt und vakuumiert werden. Ich benutzte hierfür den VC 10 von Caso*. Ein sehr preiswertes Gerät für einfache Aufgaben.
Um über lange Zeit eine ausreichend stabile Hitze im Kugelgrill zu haben, lege ich ganz gerne einen Minionring aus Kokosnussbriketts und regel den Grill auf ungefähr 110-120°C ein.  Für dieses Pulled Pork habe ich die KOKOKO Cubes von McBrikett* verwendet. Da der Schweinenacken bei Erreichen der Plateauphase (ca. 75°C Kerntemperatur) in Butcherpaper* gewickelt wird, reicht in diesem Fall ein 3/4 Ring aus. Dieser brennt dann locker 8-10 Stunden. Für das dezente Raucharoma sorgen ein paar Hickory Chunks von Axtschlag*, die auf die Briketts gelegt werden.

Nun darf es sich der Schweinenacken für die nächsten 6 Stunden im Kugelgrill gemütlich machen. In dieser Zeit sollte er eine Kerntemperatur von ungefähr 75°C erreichen.

Bei 75°C setzt beim Pulled Pork in der Regel eine Plateauphase ein. Während dieser Phase kann es durchaus passieren, dass sich über mehrere Stunden keine Veränderungen der Kerntemperatur zeigt. Um dies zu umgehen wird der Schweinebraten jetzt in Butcherpaper* gewickelt und wieder zurück auf den Grill gelegt.

Zwei, drei Stunden später hat das Pulled Pork dann die gewünschte Kerntemperatur von 92-95°C erreicht und kann nach einer kurzen Ruhephase gepulled werden.

Damit das Pulled Pork – Metaxa Style seinem Namen gerecht wird, wird eine großzügige Kelle Metaxasauce aus dem Dutch Oven untergemischt. Es dürfen gerne auch zwei Kellen sein.

Die Kombination aus zartem Pulled Pork, Gyros Gewürz und leckerer Metaxasauce ist tatsächlich richtig gut. Pulled Pork – Metaxa Style – mal eine etwas andere Variante des BBQ Klassikers.

Das Pulled Pork – Metaxa Style schmeckt übrigens auch hervorragend auf einem Burger.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Werbung

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 775 times, 41 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*