Moink Balls

Moink Balls sind kleine runde Bällchen aus Rinderhack, umhüllt mit einer Scheiben Bacon. Und genau daher haben sie auch ihren ungewöhnlichen Namen. Eine Mischung aus „Muuuh“ (Rind) und „Oink“ (Schwein). Zusammengesetzt eben „Moink“ 😉

Moink Balls sind schnell hergestellt und machen bereits nach einmaligem Genuß süchtig. Die Kombination aus saftigem Hackfleisch, würzigem Bacon und süßer BBQ Sauce ist einfach unvergleichlich.

Für ca. 12 Moink Balls benötigt man folgende Zutaten:

  • 500 g Rinderhack
  • 12 Scheiben Bacon (ggf. mehr)
  • 3 EL BBQ Sauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Magic Dust
Moinkballs1
Zutaten für die Moink Balls

Das Hackfleisch mit einem EL Magic Dust würzen und in 12 kleine Bällchen formen. Um die Kugeln wird jeweils eine Scheiben Bacon (bei Bedarf auf zwei Scheiben) gewickelt und mit einem Zahnstocher fixiert. Der Zahnstocher dient später auch gleichzeitig als Piekser und macht die Gabel überflüssig.

Moinkballs2
Eingewickelt in Bacon

Die Moink Balls werden nun bei ca. 140°C – 160°C indirekt gegrillt.

Moinkballs3
Indirekt gegrillt bei 140°-160°C

Nach etwa 20 Minuten werden die Bällchen mit einer Mischung aus BBQ Sauce und Ahornsirup (im Verhältnis 3 zu 1) bepinselt und verbleiben für weitere 10 – 15 Minuten im Grill.

Moinkballs4
BBQ Sauce und Ahornsirup veredeln die Moink Balls

Moink Balls haben einen hohen Suchtfaktor und sind ein fantastisches Fingerfood. Sind sie einmal fertig…sind sie auch schon wieder weg!

Moinkballs5
Moink Balls – Fingerfood mit Suchtfaktor
(Visited 1.714 times, 20 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*