Fleischbällchen in Tomatensauce und Mozzarella überbacken

Ein leckeres, schnelles Gericht mit absoluter Suchtgefahr. Fleischbällchen in Tomaten-Sahne-Sauce und Mozzarella überbacken. Nach einer Idee von Ollis Grillabenteuer. Diese Köstlichkeit wird es bei BAR-B-KUH nicht zum letzten Mal geben.

Für die Fleischbällchen

  • 1 kg Rinderhack
  • 2 Eier
  • 2-3 EL Paniermehl
  • 1 kleingehackte Zwiebel
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Magic Dust

Für die Tomatensauce

  • 500 ml passierte Tomaten
  • 250 – 300 ml Sahne
  • 3 EL Kräuter der Provence
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 Kugeln Mozzarella
  • Basilikum-Blätter

Fleischbällchen Zubereitung
Hackfleisch mit den Zutaten verkneten und zu Bällchen formen. In einer gusseisernen Pfanne (z.B. Petromax FP30*) werden die Fleischbällchen rundherum einmal scharf angebraten.

Tomaten-Sahne-Sauce Zubereitung
Alle Zutaten bis auf den Mozzarella in einem Topf geben, gut verrühren und kurz aufkochen lassen. Tomaten-Sahne-Sauce über die Fleischbällchen geben, Mozzarella in Scheiben schneiden, über die Bällchen geben…

…und bei 180°C für 30-40 Minuten indirekt grillen/überbacken bis der Käse leicht braun wird.

Mit ein paar Basilikumblätter garnieren und genießen.

Aber Vorsicht! Suchtgefahr 😊 Die angegebene Menge passt optimal in die Petromax FP30*.

(Visited 503 times, 38 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*