Lachs Pinwheels mit Frischkäse Füllung

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Wer Fisch mag, wird die Lachs Pinwheels lieben. Saftiger, zarter Lachs mit einer leckeren Frischkäsefüllung und würzigem Bacon. Gegrillt auf der Plancha* des PULSE 2000* sind die kleinen Lachsspieße in wenigen Minuten zubereitet.

Zutaten

  • 300 g Lachsfilet
  • 100 g Frischkäse
  • 3 TL Teriyaki Sauce
  • 1 ½ TL Honig
  • 1 Prise geschroteter Pfeffer (z.B. Pfeffer Symphonie*)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4-5 Scheiben Bacon


Lachs von der Haut befreien und in der Mitte aufschneiden, sodass sich die Fläche verdoppelt.

Frischkäse mit der Teriyaki Sauce, dem Honig und dem Pfeffer vermischen und gleichmäßig auf den Lachs streichen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln in feine Streifen und den grünen Teil der Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Ringe werden vor dem servieren über die Pinwheels gegeben.

Die Zwiebelstreifen auf den bereits aufgetragenen Frischkäse geben und den Lachs zu einer Roulade aufrollen.

Die Baconscheiben in Breite des Lachsfilet auf einer Sushimatte* auslegen und die Lachsroulade mit dem Bacon ummanteln. Bambusspieße in gleichmäßigen Abständen in die Rolle stecken und in fünf gleich dicke Stücke schneiden.

Die Pinwheels werden am besten auf einer Plancha gegrillt. Ich habe hierfür die emaillierte, gusseiserne Plancha* für den Weber PULSE* auf hohe Hitze vorgeheizt und die Lachsröllchen von jeder Seite für ca. 3-4 Minuten gegrillt.

Durch die Frischkäse Füllung bleibt der Lachs super saftig und zart, während die Zwiebeln noch ein klein wenig Biss behalten. Vor dem servieren die Lachs Pinwheels mit den grünen Lauchzwiebeln betreuen und genießen.

Die Kombination aus Frischkäse, Triyaki Sauce und den knackigen Frühlingszwiebeln passt hervorragend zum Lachs und der Bacon gibt dem Ganzen die noch den letzten Schliff. Ein schnelles und einfaches Grillgericht, welches ich definitiv nicht zum letzten mal gegrillt habe.

Rezept drucken
Lachs Pinwheels mit Frischkäse
Menüart Gegrilltes
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Gegrilltes
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Lachs von der Haut befreien und in der Mitte aufschneiden, sodass sich die Fläche verdoppelt. Frischkäse mit der Teriyaki Sauce, dem Honig und dem Pfeffer vermischen und gleichmäßig auf den Lachs streichen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln in feine Streifen und den grünen Teil der Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Ringe werden vor dem servieren über die Pinwheels gegeben. Die Zwiebelstreifen auf den bereits aufgetragenen Frischkäse geben und den Lachs zu einer Roulade aufrollen. Die Baconscheiben nebeneinander auf einer Sushimatte ausbreiten und die Lachsroulade mit dem Bacon ummanteln. Bambusspieße in gleichmäßigen Abständen in die Rolle stecken und in fünf gleich dicke Stücke schneiden.
  2. Plancha auf hohe Hitze vorheizen und die Lachsröllchen von jeder Seite für ca. 4 Minuten grillen.
  3. Vor dem servieren die Lachs Pinwheels mit den grünen Lauchzwiebeln betreuen und geniessen.
Dieses Rezept teilen
 

* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 334 times, 8 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*