Patatas Bravas

Tapas – Die kleinen leckeren Häppchen gehören einfach zur spanischen Lebensart. In unzähligen Variationen werden sie in den typisch spanischen Tapas-Bars serviert und es macht einfach Spaß die kleinen Köstlichkeiten mit guten Freunden zu genießen. Eine vegetarische Variante der Tapa sind die Patatas Bravas. Kleine Kartoffelstückchen in einer pikanten Tomatensauce, die hervorragend zu Fleisch-Tapas passen.

Für die Patatas Bravas werden folgende Zutaten benötigt:

  • 8 – 9 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 kleine Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 Chilies
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Zucker
  • mind. 5 Knoblauchzehen (nach Belieben gerne mehr)
  • 200 ml Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • geräuchertes Paprikapulver
20151024_143010
Zutaten für die Patatas Bravas

Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und mit ein wenig Olivenöl vermischen. Großzügig mit Salz und ein wenig Paprikapulver würzen.

20151024_144852
Die gewürfelten Kartoffeln

Den Grill auf 180-200°C einheizen und die Kartoffelstücke in einer Schale goldgelb grillen. (Funktioniert natürlich auch im Backofen)

20151024_145444
Die Kartoffeln goldgelb grillen

Während die Kartoffeln garen, kann die Tomatensauce zubereitet werden. Hierzu die Zwiebeln würfeln und mit den Lorbeerblättern in Olivenöl andünsten. Wenn die Zwiebeln weich sind, gehackte Chilischoten, Knoblauch, Tomatenmark, Zucker und Sojasauce hinzugeben und 5 Minuten bei geringer Hitze mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und gehackte Tomaten hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

20151024_155241
Patatas Bravas – Eine leckere Tapa

Kartoffeln in eine typische spanische Tonschale geben, mit der Tomatensauce übergießen und servieren. Buen provecho!

(Visited 717 times, 24 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*