Smoky Gulasch aus dem Dutch Oven

Gulasch aus dem Dutch Oven ist von je her schon sehr lecker. Um dem ganzen aber noch eine rauchige Note zu geben, habe ich bei dem Smoky Gulasch geräuchertes Paprikapulver*, sowie den genialen BBQ Bacon von der Landschlachterei Gerwinat* verwendet.
img_2060
Mit den folgenden Zutaten ist der Camp Chef DO12 oder Petromax FT9 gut gefüllt.

  • 3 kg Rindergulasch
  • 2 kg Zwiebeln
  • 250 g BBQ Bacon*
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 3 rote Paprika
  • 500 ml Rotwein
  • 800 ml Rinderfond
  • 2 EL Pimentón de la Vera* (geräuchertes Paprikapulver)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 5 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Majoran
  • Butterschmalz

Wenn das Fleisch noch nicht als vorgeschnittenes Gulasch gekauft wurde, wird es als erstes in mundgerechte Stücke geschnitten. Aber Vorsicht, die mundgerechten Stücke unterscheiden sich in der Größe sehr oft bei Männlein und Weiblein 🙂
img_2065
Danach den Bacon in ca. 1 cm große Stückchen schneiden. Der BBQ Bacon von der Landschlachterei Gerwinat* bringt durch einen langen Räucherprozess eine Menge Rauchgeschmack mit und ist ideal für das Smoky Gulasch.
img_2080
img_2084
Zwiebeln und Paprika werden ebenfalls in Stücke geschnitten. Die Knoblauchzehen nur kurz andrücken und von der Schale befreien. Sie brauchen nicht zerkleinert werden da sie während der 2 3/4 -stündigen Schmorzeit zerfallen.
img_2071
Damit wären auch schon die Schnibbelarbeiten abgeschlossen.
Zum scharfen Anbraten der Fleischstücke, den Dutch Oven auf ca. 20 durchgeglühte Buchenholzbriketts stellen und 5 – 10 Minuten aufheizen lassen. Ein EL Butterschmalz in den DOpf geben und das Fleisch portionsweise anbraten.
img_2091
Bei der Menge von 3 kg Fleisch sind das drei Durchgänge. Das angebratene Fleisch in einer Schüssel beiseite stellen.
Nun wird der Bacon kurz angeröstet…
img_2096
…gefolgt von den Zwiebeln, Knoblauchzehen und Lorbeerblättern.
img_2101
Wenn die Zwiebeln glasig gedünstet sind, Fleisch wieder in den Dutch Oven geben und mit Salz, Pfeffer und dem geräucherten Paprikapulver* würzen. Tomatenmark hinzufügen und gut umrühren bis es sich verteilt hat.
img_2105
Nun darf das Fleisch ein Bad in Rotwein nehmen. Hierzu werden 500 ml Rotwein in den DOpf gegeben.20161009_145522
Das Gulasch für eine Stunde in dem Rotwein schmoren. Dafür die Kohlemenge für die Unterhitze auf 8 Briketts reduzieren, für die Oberhitze ca. 16 Briketts auf dem Deckel platzieren.
img_2110
Nach einer Stunde ist der Rotwein ein wenig einreduziert. Nun den Rinderfond hinzufügen und eine weitere Stunde schmoren lassen. Zu guter letzt darf der Paprika noch 45 Minuten mitschmoren, sodass das Smoky Gulasch nach gut 2 3/4  fertig ist. Sauce mit ein wenig Majoran verfeinern und servieren.
img_2132
Durch die Garzeit von fast 3 Stunden wird das Fleisch super zart und zerfällt fast auf der Gabel. Der leckere, geräucherte BBQ Bacon von Jörn Gerwinat und der Pimentón de la Vera* sorgen für ein angenehmes Raucharoma. Ob mit oder ohne Beilage, das Smoky Gulasch sorgt für eine wahre Geschmacksexplosion.
img_2147

(Visited 860 times, 24 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*