Bierkutscher Steaks aus dem Dutch Oven

Bierkutscher Steaks aus dem Dutch Oven. Ein deftiges Gericht aus zartem Schweinefleisch, langsam gegart im würzigem Biersud.

Zutaten für 6 Personen

  • 6 Steaks aus dem Schweinenacken (ca. 2,5 cm dick)
  • 4 große Zwiebeln
  • 1 Flasche (500 ml) helles Bier
  • 350 ml Rinder- oder Kalbsfond
  • 2 EL schwarzer Pfeffer
  • 2 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL grobes Salz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 1 – 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Senf
  • Zuckerrübensirup
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL kalte Butter

Marinieren
Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker zu einer Gewürzmischung verrühren und die Steaks damit großzügig würzen.

Eine der Zwiebeln in grobe Streifen schneiden. Zum marinieren, das Fleisch mit den Zwiebelstreifen in einen großen Zip-Beutel oder in eine verschließbare Schüssel geben, Bier hinzufügen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Zubereitung
Dutch Oven mit einem EL Butterschmalz heiß werden lassen. Die Steaks aus der Marinade nehmen, kurz mit Küchenpapier abtupfen und im Dutch Oven von beiden Seiten scharf anbraten. Die Steaks nach dem Anbraten beiseite stellen, die restlichen Zwiebeln in Spalten schneiden und mit dem Tomatenmark und den Lorbeerblättern im gleich Fett anbraten.

Damit die Sauce später etwas andickt, einen EL Mehl zu den Zwiebeln geben. Wenn die Zwiebeln angeschwitzt sind, Steaks zurück in den Dutch Oven geben, restliches Bier und Rinderfond hinzufügen und für 90 Minuten köcheln lassen. Für die Oberhitze reichen 10 frisch durchgeglühte Premium-Briketts vollkommen aus, die Unterhitze kann auf 6 durchgeglühte Briketts reduziert werden.

Nach 90 Minuten sind die Steaks schön zart, fallen aber noch nicht komplett auseinander. Sauce mit Salz, Pfeffer, Senf und Zuckerrübensirup abschmecken und einen Esslöffel eiskalte Butter unterrühren. Als leckere Beilage passt zu den Bierkutschersteak sehr gut ein Kartoffel-Sellerie Stampf.

Kartoffel-Sellerie-Stampf

  • 600 g Kartoffeln
  • 400 g Knollensellerie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Butter
  • Salz & Muskatnuss

Zubereitung
Kartoffeln und Sellerie in grobe Würfel schneiden, Knoblauch von der Schale befreien und in kochendem Salzwasser 20 Minuten weich kochen. Inzwischen die Sahne mit der Butter in einem Topf erwärmen. Gemüse abgießen und mit einem Kartoffelstampfer klein stampfen. Sahne-Buttermischung nach und nach unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und einer Prise frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Fertig.

Die Bierkutscher Steaks auf dem Kartoffel-Sellerie Stampf anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 1.188 times, 465 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*