Getrüffelte Chickennuggets

Chickennuggets sind nicht nur bei Kindern äußert beliebt, richtig zubereitet sind sie sogar wahnsinnig lecker. Die Panade dieser Variante besteht aus würzigen Kartoffelchips mit echten Sommertrüffeln. Das verleiht dem Nugget richtig viel Würze und einen sensationellen Crunch.

Für die getrüffelten Chickennuggets braucht man folgende Zutaten:


Eier mit Sahne, Senf und einer Prise Salz & Pfeffer verquirlen. Hähnchenbrust halbieren und mit Salz & Pfeffer würzen. Für die Panade, die Chips einfach in der Tüte zerkleinern und in einen tiefen Teller geben. Nun die Fleischstücke in Mehl wälzen, durch die Eimischung ziehen und mit den Trüffelchips-Bröseln panieren.

Die Chickennuggets in reichlich Pflanzenöl goldgelb frittieren.

Je nach Dicke der Stücke sollten sie nach dem Frittieren noch für ca. 10 Minuten im Backofen oder im Grill bei ca. 140 – 160° nachziehen, damit sie auch im Innern durchgegart sind.

Die Panade aus Trüffelchips bringt richtig viel Geschmack an die Chickennuggets.

Saftig, kross und wahnsinnig lecker. Genau so sollen die getrüffelten Chickennuggets sein.

(Visited 248 times, 3 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*