Philly Cheesesteak Sandwich – Pork

[Werbung] Beitrag enthält Werbelinks und kostenlos gestellte Produkte*


Wer das original Philly Cheesesteak Sandwich mit Rindfleisch kennt, hat bereits erkannt das dieser Snack nicht umsonst weltberühmt ist. Die Gebrüder Olivieri haben 1930 einen Sandwich kreiert, dass nur schwer zu toppen ist. In dieser Variante des Philly Cheesesteak Sandwich wurde kurzerhand das Steakfleisch durch zartes Schweinefilet ersetzt. Eine Version, welche sich hinter dem Original nicht verstecken braucht.

Zutaten für 4 Sandwiches

  • 500 – 600 g Schweinefilet
  • 1 rote und 1 grüne Paprika
  • 8 – 10 große Champignons
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 g Käse (z.B. Provolone oder ein anderer Käse)
  • 4 fluffige Hotdog Buns
  • BBQ Gewürzmischung (z.B. Hokuspokus von Moesta BBQ*)
  • Olivenöl (z.B. Band of Chefs*)
  • Salz & Pfeffer


Paprika, Zwiebeln und Champignons in feine Streifen schneiden. Das Schweinefilet von Fett, Sehnen und Silberhaut befreien und in kleine Streifen/Stücke schneiden.

Das Fleisch mit ein wenig Olivenöl* beträufeln und mit reichlich Hokuspokus* würzen. Durch das Olivenöl haftet die Gewürzmischung optimal am Fleisch und zum späteren Grillen auf der Plancha wird kein weiteres Öl mehr benötigt.

Um die Innenflächen der Brötchen zu rösten eignen sich die Doggie Roasts* von Moesta BBQ ganz hervorragend. Doggie Roasts* einfach auf dem Grillrost vorheizen, Buns zu 2/3 aufschneiden, aufsetzen und ein paar Minuten bei geschlossenem Deckel „toasten“.

Auf dem Grill lässt sich das klein geschnittene Gemüse am besten auf einer Plancha* zubereiten. Wer keine Plancha zur Hand hat, kann natürlich auch eine gusseiserne Pfanne, wie z.B. die Petromax fp30* nehmen.
Gemüse bei mittlerer bis hoher Hitze auf der Plancha angrillen, sodass Röstaromen entstehen. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Schweinefleischstreifen hinzufügen und ebenfalls bei hoher Hitze angrillen. Anschließend mit dem Gemüse vermischen.

Käse, ich habe in diesem Fall einen geriebenen Mozzarella verwendet, hinzufügen und bei geschlossenem Deckel schmelzen lassen.

Fleisch-Gemüse-Käse-Mischung in die gerösteten Buns geben und genießen.

Wer das original Philly Cheesesteak Sandwich kennt und mag, wird die Pork-Variante lieben. Weiches, würziges Fleisch, knackiges Gemüse und geschmolzener Käse. Einfach fantastisch!

Das Philly Cheesesteak Sandwich – Pork sorgt für eine wahre Explosion der Geschmacksknospen. Für mich einer der leckersten Snacks der letzten Zeit.


* Der Beitrag enthält Werbelinks zum Amazon Partner Programm und kostenlos gestellte Produkte. Nach Anwählen dieser Links und evtl. Kauf der Produkte erhält BAR-B-KUH eine Provision. Dem Leser entstehen keine finanziellen Nachteile. Die verwendeten Produkte sind von BAR-B-KUH getestet und für gut befunden worden.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 674 times, 31 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*