Schweinebauch – Picanha Style

Schweinebauch ist ein ideales Stück für den Grill und man kann ihn sehr vielseitig zubereiten. In der Picanha Style Variante wird der Schweinebauch in Stücke geschnitten um auf einem Drehspieß bei recht hoher Hitze gegrillt.

Zutaten für den Schweinebauch – Picanha Style

  • 1,5 kg Schweinebauch
  • BBQ Sauce
  • Ahornsirup
  • Magic Dust (oder einen anderen BBQ Rub)
  • Salz
20160608_181554
Zutaten für den Schweinebauch – Picanha Style

Den Schweinebauch in ca. 5 cm breite und 10 cm lange Stücke schneiden. Die Schwarte von dem Bauchfleisch mit einem scharfen Messer leicht einschneiden und darauf achten, dass man nicht in das Fleisch schneidet.

Bereit für den Spieß
Bereit für den Spieß

Die einzelnen Stücke in einem Bogen auf den Drehspieß stecken und die Schwarte nur mit Salz würzen.

20160608_184509
In einem Bogen auf den Spieß stecken

Die Seiten und die Unterseite des Schweinebauchs werden mit Magic Dust oder einem anderen BBQ Rub gewürzt. Je nach Größe der einzelnen Stücke passen etwa 6 – 8 Fleischstücke auf den Moesta Drehspieß.

20160608_184903
Magic Dust passt immer

Bei den äußeren Stücken sollte man versuchen eine Spitze der Halteklammer durch die Schwarte zu stechen, damit der Fleischspieß beim Drehen gut fixiert ist.

20160608_192345
Rund 180°C – Perfekt!

Bei ca. 180°C Garraumtemperatur wird nun der Schweinebauch bis zu einer Kerntemperatur von 72°C gedreht.

Rolling, rolling, rolling...
Rolling, rolling, rolling…

Bei der Moesta Rotisserie kann ein Temperaturfühler über eine Nut in den Grill-Innenraum geführt werden ohne das sich das Kabel verwickelt. Somit ist die Bestimmung der Kerntemperatur recht einfach. Grillt man ohne Thermometer sollte man ca. 45 -60 Minuten einrechnen bis der Schweinebauch außen knusprig und innen noch schön saftig ist. 10 Minuten vor Ende der Garzeit habe ich die Fleischstücke noch mit einer Mischung aus BBQ Sauce und Ahornsirup eingepinselt.

20160608_194432
Eine Glaze mit BBQue Sauce und Ahornsirup

Ich finde diese Kombination einfach genial und im Mischungsverhältnis 3:1 (BBQ Sauce/Ahornsirup) gibt das dem Bauch noch den letzten Kick. Ist der gewünschte Garpunkt erreicht, die Klammern der Spieß-Halterung lösen (Vorsicht heiß!) und den Schweinebauch von der Rotisserie schieben.

20160608_195012
…und fertig!

Schweinebauch – Picanha Style ist einfach genial. Innen saftig und außen kross. Da braucht es wahrlich keine Beilagen mehr.

Schweinebauch - Picanha Style
Schweinebauch – Picanha Style
(Visited 1.811 times, 28 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*