Taxiteller – Soulfood aus´m Ruhrpott!

Der Taxiteller! Auf vielen Speisekarten der Pommesbuden im Ruhrpott ist der Taxiteller nicht mehr wegzudenken. Beim Taxiteller werden Currywurst, Pommes,  Gyros und Tzatziki miteinander auf einem Teller serviert. Entstanden ist er angeblich als ein Taxifahrer aus dem Ruhrpott zum Ende seiner letzen Schicht noch Hunger auf eine Portion Gyros mit Pommes und Tzatziki hatte. Da jedoch nicht mehr genug Gyros für eine ganze Portion am Spieß war, wurde der Gyrosteller kurzerhand mit einer Currywurst aufgefüllt. Entstanden ist der Taxiteller. Ob diese Geschichte sich tatsächlich so zugetragen hat, weiß man nicht. Der Taxiteller ist jedenfalls ein kulinarisches Highlight aus dem Ruhrpott und richtig lecker. Probiert ihn doch einmal selbst aus.

Zutaten für den Taxi Teller

Da das Gyros die meiste Zeit in Anspruch nimmt, wird es natürlich als erstes zubereitet. Auf der Rotisserie ist es kinderleicht zu grillen und steht dem Gyros beim Griechen an der Ecke in in nichts nach.

Während das Gyros auf der Rotisserie seine Runden dreht, bleibt genügend Zeit sich um die Zubereitung des Tzatziki zu kümmern. Kurz bevor das Gyros schön angeknuspert ist, Würstchen grillen und Pommes Frites frittieren.
Gyros mit einem scharfen Messer vom Spieß schneiden und zusammen mit der Currywurst, den Pommes und dem Tzatziki auf einem Teller anrichten.


Der Taxiteller ist echtes Soulfood aus dem Ruhrpott und ein absolutes, kulinarisches Highlight. Probiert ihn doch einmal selbst aus, die Zubereitung ist einfacher als man denkt.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 1.498 times, 63 visits today)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*